Ausstellung: Billige Bilder

Billige Bilder. Populäre Kunstgeschichte in Monografien und Mappenwerken seit 1900 am Beispiel Albrecht Dürer

Eine Ausstellung von Studierenden der Universität Siegen unter Leitung von Prof. Dr. Joseph Imorde und Dr. Andreas Zeising

Foyer der Universitätsbibliothek Siegen
25. Oktober bis 30. November 2016

Ausstellungseröffnung am
Dienstag, den 25. Oktober 2016 um 18:00 Uhr im Senatssaal der Universität (UB 032) Adolf-Reichwein-Straße 2
mit Vortrag von Joseph Imorde:  „Billige Bilder. Zur Popularisierung
kunsthistorischer Inhalte um 1900“

Plakat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.